NACHBERICHT: REITSEMINAR & TGT® REITEN KURS

Toller Reitkurs & TGT® Trainer Weiterbildung in Hennef

Zwei unterschiedliche Seminare für Reiter aller Reitweise

 

Auf dem schönen Dreisteinenhof in Hennef-Meisenbach reisten Teilnehmer in den ersten zwei Tagen zu dem Reitseminar mit Peter Kreinberg an. Reiter aller Reitweisen mit Pferden aller Rassen fanden sich in der 60er Reithalle ein, um sich individuell im Sattel zu verbessern. Die Wünsche waren hier ganz unterschiedlich: erfahrende und weniger erfahrene Reiter mit jungen oder schon weit geschulten Pferden ließen sich von dem renommierten Ausbilder Peter Kreinberg in den vielen detailreichen praktischen Aspekten der Hilfengebung schulen.

Fehlfunktionen sichtbar machen und einen sinngebenden und umsetzbaren Lösungsweg anzubieten, das ist Peter Kreinbergs bewährtes Konzept. „Er sieht jede Blockade im Menschen und sei sie nur im kleinen Finger er hat immer wieder erstaunliche Ansätze, damit man diese selber auflösen kann“, beschreibt eine Teilnehmerin, die bereits das dritte Mal an einem Seminar mit dabei war. Die gut gelaunte Gruppe in diesem Reitseminar verlebte informative und praxis-orientierte Tage im Sattel und freute sich zudem über die gute Unterbringung der Pferde und den engagierten Service der Hofbesitzer.

Nach diesen zwei Tagen nutzten lizenzierte TGT® Trainer Reiten die Chance, und feilten in der internen Weiterbildung mit Peter Kreinberg an ihren Kompetenzen im Sattel. Intensiv waren diese zwei Tage, an denen auch schwieriger Kundepferde von den Trainern mitgebracht wurden. Vom impulsiven P.R.E., Warmblut, Appaaloosa oder Quarter Horse war alles mit dabei. Die internen „Reiten Seminare“ für Trainer sind immer etwas besonderes, da hier stets auf die Basis von TGT® Bodenschule und Reiten Basis aufgebaut werden kann. Peter Kreinberg übernahm immer wieder die Pferde und beritt sie während des Seminars. Sein „Abdruck“ im Sattel bleibt für die Reiter fühlbar und öffnet ihnen nicht selten eine Türe in die nächste reiterliche Ebene auf dem mitgebrachten Pferd.

Auch hier waren es tolle Tage, was die vielen Feedbacks schon zeigten.

Wir freuen uns auf die Trainerstaffel Bodenschule in Hennef auf dem Dreisteinenhof in diesem Spätsommer!

TGT® DATENSCHUTZ & BÜROSTRUKTUR

TGT® Datenschutzhinweise & Bürostruktur

Änderungen im Sinne der europäischen DSGVO

 

Der Schutz unserer Kunden-Daten sowie ein verantwortlicher Umgang damit sind uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund haben wir in Übereinstimmung mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DS-GVO) unsere Datenschutzhinweise sowie unseren Umgang mit den Daten entsprechend angepasst. Alle Änderungen können Sie heute und in Zukunft in unseren Datenschutzhinweisen nachlesen.

  • Newslettter-Versand: unser KREINBERG | TGT®-Newsletter wird nicht über einen Drittanbieter versendet. Dies schließt aus, dass Daten ausgelagerten von einem Dritten gehandhabt werden. Mit unserem Provider haben wir eineN Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.
    Newsletter hier anmelden.

  • Dienste wie whattsapp und facebook können nicht für die Datensicherheit unserer Kunden garantieren. Aus diesem Grunde verwenden wir diese nicht mehr bei der The Gentle Touch GmbH. Als Messenger benutzen wir nun Threema (DSGVO konform), Kontaktcode: PFRFNJCR

Welche zahlreichen Anpassungen die The Gentle Touch GmbH vorgenommen hat lesen Sie hier in den TGT® Datenschutzhinweise.

 

Bei Fragen dazu können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden: Tel. 0172 – 540 46 91, info@thegentletouch.de

DATENSCHUTZ-GRUDVERORDNUNG: FRISTABLAUF

Hohe Strafen: Datenschutz-Grundverordnung greift ab 25.05.2018

Es betrifft jeden: Reitlehrer, Ausbilder, Veranstalter, Hofinhaber usw.

 

Die europäische “Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)”, kurz DSGVO, wird für viele Ausbilder, Vereine, Hofbesitzer, Trainer oder Seminarleiter mit Homepages, facebook-Auftritten, der Nutzung von WhattsApp oder Fotos und vielem mehr ab dem 25.05.2018 ein großes Thema sein. Um keine hohen finanzielle Folgen verbuchen zu müssen, sollte man sich als Unternehmer vor Ablaufen der Frist ausführlich mit diesem sehr komplexen Thema beschäftigen und entsprechende Umstrukturierungen vornehmen. Es empfiehlt sich hier, sich von einem Fachanwalt beraten zu lassen, der die individuellen speziellen Geschäftsinhalte (egal ob Reitlehrer, Reitverein oder Hofinhaber) kennt. Zum 25.5.2018 endet die Gesetzes-Übergangszeit und danach wird es ernst – Abmahnungen und hohe Strafen drohen (unabhängig vom Umsatz mehrere Mio. EUR oder bis zu 4% des Umsatzes).

 

Auf folgender Homepage hat die Betreiberin von pferdetermine.de einen ersten Überblick gegeben - warum es Jeden betrifft:

https://pferdetermine.de

 

MUSTANG MAKEOVER - KREINBERG TGT®- & SATTEL-STAND

MUSTANG MAKEOVER – KREINBERG Sattel- & TGT®-Infostand

TGT®-Trainer & Rika Kreinberg mit Stand in Aachen dabei

 

Vom 03. - 05. August 2018 wird auf dem Gelände des CHIO Aachen zum zweiten Mal das Event "Mustang Makeover" stattfinden. Das Show-Spektakel mit großen Rahmenprogramm rund um das Mustang-Pferd füllte schon im letzten Jahr die Ränge des Stadions. Ein Messe-Bereich mit unterschiedlichsten Ausrüstungs-Ausstellern lädt zusätzlich zum Shoppen und Bummeln ein. Auch Kreinbergs Sattel- und TGT®-Infostand wird in diesem Jahr mit Beratung vor Ort mit dabei sein.

"Unter dem Motto „from wild to mild“ möchten wir erneut auf die Situation und die Besonderheit der in den USA wildlebenden Mustangs hinweisen und deutschen Trainern die Möglichkeit geben, mit diesen wundervollen Pferden zu arbeiten. Wir haben 2017 eines der erfolgreichsten Pferdeevents veranstaltet, erfolgreich, weil wir es geschafft haben, auf ganz besondere Pferde aufmerksam zu machen: die American Mustangs. Unsere Idee, eine Pro Pferd Veranstaltung zu etablieren, in welcher die Aufgaben der Trainer Challenge in Schwierigkeitsstufen eingeteilt werden, konnte mit Erfolg umgesetzt werden. Gerade bei den noch nicht so weit ausgebildeten Pferden ist es wichtig sie nicht zu überfordern. Deshalb werden auch 2018 die Prüfungen so gestaltet, dass die Trainer den für ihr Pferd passenden Weg finden und wählen können"... Weiterlesen hier.

KREINBERG Westernsättel • Western & Dressage • TGT®-Trainer-Methode

Das KREINBERG Sattel-Programm mit den zahlreichen Ausstellungsstücken zum Probesitzen sowie der Infostand zur The Gentle Touch®-Methode werden auf dieser Messe vor Ort dabei sein.

Interessierte können sich am Stand von Rika Kreinberg oder von lizenzierten TGT®-Trainern beraten lassen, was die Theman KREINBERG-Besattlung, Reit-Seminare mit Peter Kreinberg, Western & Dressage, Horsemanship, Unterricht bei TGT®-Trainern oder TGT®-Trainer-Ausbildung Bodenschule und feiner Reiten angeht.

Gewinnen Sie einen Sattel „PK Western Dressage“

PK Sattel-Verlosung 2018: In diesem Jahr gibt es für Messebesucher am Stand von Peter und Rika Kreinberg ein besonderes „Schmankerl“: sie können an der diesjährigen PK Sattel-Verlosung teil­nehmen. Gewinnen können sie einen Sattel „PK Western Dressage“ im Wert von 2.992 € in Hell oder Dunkel. Der Sattel bietet die Grundausführung plus Punzierung und Conchas (ohne Strings). Eine Sattelanpassung bzw. Satteltermin kann…
Weiterlesen hier.

 


 

Termin:

Freitag, 3. August 2018
Samstag, 4. August 2018
Sonntag, 5. August 2018

Anreise / Location:

Eventgelände Mustang Makeover

CHIO Aachen Gelände
Albert-Servais-Allee 50
52070 Aachen

Tickets & weitere Informationen hier!

 


 

HORSEMAN DAYS 2018 - KREINBERG, TGT®-STAND & SATTEL-VERLOSUNG

„Horseman Days“ im Juni 2018: Messe & Show

KREINBERG- & TGT® Messestand in Peelbergen



Vom 8. – 10. Juni 2018 finden im holländischen Kronenberg die „Horseman Days 2018“ statt. Der unweit vom Niederrhein gelegene Event gastiert in dem modernen „Equestrian Center De Peelbergen“ und ist nur eine knappe halbe Stunde von Duisburg entfernt – somit eine optimale Anlaufstelle für Besucher aus Deutschland, Holland und Belgien.


Das KREINBERG Sattel-Programm mit den zahlreichen Ausstellungsstücken zum Probesitzen sowie der Infostand zur The Gentle Touch®-Methode werden auf dieser Messe vor Ort dabei sein. Interessierte können sich am Stand von Rika Kreinberg oder von lizenzierten TGT®-Trainern beraten lassen, was die Theman KREINBERG-Besattlung, Reit-Seminare mit Peter Kreinberg, Unterricht bei TGT®-Trainern oder TGT®-Trainer-Ausbildung Bodenschule und Reiten angeht.

Gewinnen Sie einen Sattel „PK Western Dressage“

PK Sattel-Verlosung 2018: In diesem Jahr gibt es für Messebesucher am Stand von Peter und Rika Kreinberg ein besonderes „Schmankerl“: sie können an der diesjährigen PK Sattel-Verlosung teil­nehmen. Gewinnen können sie einen Sattel „PK Western Dressage“ im Wert von 2.992 € in Hell oder Dunkel. Der Sattel bietet die Grundausführung plus Punzierung und Conchas (ohne Strings). Eine Sattelanpassung bzw. Satteltermin kann…
Weiterlesen hier.

 


 

Termin:

Freitag, 8. Juni 2018
Samstag, 9. Juni 2018
Sonntag, 10. Juni 2018

Öffnungszeiten:

Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 9.30 Uhr – 18 Uhr;
Einlass zur Abend-Show am Freitag und Samstag jeweils ab 19.00 Uhr;
Beginn der Abend-Show 19.30 Uhr.

Eintrittspreise:

Vorverkauf Tagesticket Erwachsene 12,50 Euro;
Tageskasse Tagesticket Erwachsene 15,00 Euro;
Vorverkauf Tagesticket Kinder (bis 12 Jahre) 8,00 Euro;
Tageskasse Tagesticket Kinder 10,00 Euro;
Abend-Show Erwachsene 25,00 Euro;
Abend-Show Kinder 19,00 Euro;
Parkgebühr: 3,00 Euro

Tickets & weitere Informationen hier!


Show und Demonstration

Trainer- und Rassepräsentationen in drei Show-Ringen

 

Über 30 Pferde-Ausbilder, -Trainer und -Therapeuten aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zeigen ihre Arbeit mit Pferden, geben Einblicke in ihre Trainings-Methoden und stehen natürlich für Fragen und Ratschläge bereit.

Balance und Gymnastizierung, Horsmanship, Roping, Working Equitation, Extreme Trail und Verlade­training sind hier nur einige der Themen rund um die Ausbildung von Pferd und Reiter. Im Forum stehen richtige Sattelanpassung, Faszien, Fütterung und Pferdegesundheit auf dem Programm. Neben interessanten Trainern aus den Niederlanden haben bereits einige bekannte Ausbilder aus Deutschland zugesagt, darunter: Silke Vallentin, Claudia Miller, Jenny Wild & Peer Classen, Ernst-Peter Frey, Tom Büchel und Erich Busch. Auch Sandra Schneider (VOX: „Die Pferdeprofis“) wird alle drei Tage zu Gast sein. Und am Sonntag dürfen sich die Besucher auf Michael Geitner (Dual-Aktivierung/Equikinetic) freuen. Parallel in drei Showringen kommen so in den drei Tagen über 60 Stunden geballtes Wissen rund um die Pferde-Ausbildung zusammen.


Messe

Neben dem riesigen Show-Programm ist bei den „HORSEMAN Days“ auch Shopping pur angesagt. Auf über 2.500 m² in der Messehalle und auf dem Außengelände präsentieren über 80 Austeller alles, was das Herz des Freizeit- und Westernreiters höher schlagen lässt: vom Sattel über Stiefel, Reit-Equipment, Futter und Bekleidung bis hin zu Horsemanship-Zubehör reicht die Palette.


Turniere

Drei Tage Turnier in drei Show-Ringen

Drei der insgesamt sechs Show-Ringe stehen auch in diesem Jahr wieder für die verschiedensten Turniere bereit. Von Extreme Trail über Ranch Roping bis hin zur traditionellen Working Equitation reicht hier die Palette, die „HORSEMAN“ vorstellen möchte.

 

Das Ranch Roping spiegelt die Arbeit der alten Vaqueros wider. Mit einem fein gerittenen Pferd in Ruhe am Rind zu arbeiten bzw. mit einem Rope (besser bekannt als Lasso) das Rind einzufangen ist die Aufgabe. Hierzu werden natürlich sogenannte Break-away-Ropes benutzt, bei denen sich nach dem „Treffer“ die Schlinge öffnet, um keins der Rinder zu verletzen. Neben den gerittenen Klassen wird es bei den „HORSEMAN Days“ auch Groundwork-Klassen geben, bei denen auf Dummys gezielt wird. Im Repertoire eines guten „Californio Ranch Ropers“ sind viele verschiedene Wurftechniken, von denen es insgesamt sogar über 30 Stück gibt, um aus jeder Position heraus ein Rind zu fangen.

Bei der Working Equitation handelt es sich um eine recht junge Disziplin, die aber sehr alte Wurzeln hat. Bereits vor einigen hundert Jahren war es in den südeuropäischen Länden wie Spanien, Portugal, Südfrankreich, aber auch in Italien üblich, Rinder mit dem Pferd zu treiben und zu arbeiten. Dazu braucht der Reiter – damals wie heute – gut gerittene Pferde, die sich unerschrocken am Rind zeigen, an feinen Hilfen stehen und problemlos mit Hindernissen, beispielsweise einer Brücke, zurechtkommen. Dieser derzeit im Trend liegende Sport besteht aus mehreren Einzel-Disziplinen: Dressur, Trail, Speed Trail und Rinderarbeit.

Der Extreme Trail hat seinen eigenen Show-Ring. Natur- und Extreme Trail sind in den letzten fünf Jahren erst so richtig populär geworden. Mittlerweile gibt es einige Trail-Parks, die speziell dafür gebaut wurden. Jahrelang hat man im Westernreitsport mit normalen Sprungstangen Hindernisse nachgestellt, die einem Ranchpferd bei seinen Trails begegnen können. Der Extreme Trail geht sozusagen „back to the roots“ an den Ursprung zurück. Hier gilt es tatsächlich, über Baumstämme zu klettern, auf schmalen Brücken und Stegen zu balancieren oder durch Wasser zu reiten. Reiter aus ganz Deutschland und auch schon aus Italien haben ihre Kommen zugesagt. Die Organisation wird Noemie Pauwels übernehmen, die mit ihren Eltern einen Trail-Park betreibt und das „HORSEMAN Days“-Turnier in eine Trophy-Serie eingebaut hat.

Aus der Arbeit der Cowboys auf den Ranches ist ein schneller Sport entstanden: Team & Cattle Penning. Die Aufgabe ist, einzeln (Cattle Penning) oder im Dreier-Team (Team Penning) ein bzw. drei Rinder aus einer Herde zu separieren und in einen kleinen Pen (Pferch) zu treiben. Team und Cattle Penning sind ein Timesport, d. h., die beste Zeit gewinnt. Zu den „HORSEMAN Days“ werden über 20 Teams aus Deutsch­land, Belgien, Niederlanden und Luxemburg erwartet.

Wie der Name schon sagt, sind Barrel Race & Pole Bending Renn-Disziplinen, bei denen es um Tempo, aber auch um gut gerittene und wendige Pferde geht. Dieses Rennen um drei Tonnen bzw. im Slalom um Stangen (Poles) verspricht Spaß und Action an drei Tagen. Auch hier werden Reiter aus Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet.


Abend-Show „Magic Horses“

Die Abend-Show „Magic Horses“ – Die vier Elemente

Pferde beflügelten seit jeher den Menschen und bestimmten seine Träume – ebenso wie die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde! „Magic Horses“ lässt die Besucher der Abend-Show der „HORSEMAN DAYS“ 2018 erleben, wie alles zusammenfindet: faszinierende Schaubilder mit den verschiedensten Pferderassen und den vier Elementen als Motto eines unvergesslichen Abends.

Ob „Garocha on Fire“ oder die „Leichtigkeit der Lüfte“, wenn der Zaubervogel „Abraxah“ den Zuschauer in seine Träume entführt. Zirzensik, Horsemanship, Hohe Schule und Action pur, die vier Elemente des Reitens treffen auf die vier Elemente unserer Welt. Mit dabei: Lena Husch, Silke Vallentin, Claudia Miller, die Pura Raza Española vom Niederrhein, Stefan Kaiser, Katrin Harder, Ernst-Peter Frey, die Camargue Pferde, The Future Guys und viele mehr.


 

PACHTANLAGE AM NIEDERRHEIN GESUCHT

Professionelle, etablierte Freizeit- & TGT®-Ausbilderin sucht Pachtanlage

Gesucht: Stalltrakt oder Anlage am Niederrhein


Suche Reitanlage/Stalltrakt für etablierten Betrieb zur Pacht am Niederrhein. Ich bin Trainerin im Bereich Freizeitpferde-Ausbildung, Bodenschule (Trainer-Lizenz TGT® nach Peter Kreinberg) und Reiten. Meine derzeitige Pachtanlage, auf der ich fünf Jahre erfolgreich meinen Betrieb leitete, wurde kurzfristig verkauft.

Somit suche ich ab sofort: Hof mit Reithalle und bis zu 20 Boxen- und/oder ganzjähriger Offenstall­haltung für eigene Lehrpferde, Dauerkunden/Einstaller und Berittpferde, oder eine komplette Anlage in dieser Größenordnung. Um Menschen und Pferde weiterhin fachgerecht ausbilden zu können, sollte der Pachtbereich/Hof folgende Möglichkeiten aufweisen: Reitplatz, Reithalle, Weide- und Paddock-Nutzung bei Boxenhaltung. Meine Tätigkeitsfelder sind die Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen in Gruppen und einzeln bis zu max. vier Reitern am Boden und im Sattel, sowohl in der Bahn als auch im Gelände (ich biete auch Geländeberitt für zufriedene und sichere Kundenpferde an) sowie die Ausbildung von Pferden. Anbindung an Reitgelände wäre von Vorteil.

Mit diesem Konzept habe ich in den letzten fünf Jahren in Kevelaer ein beständiges Kundenklientel betreut. Betriebswirtschaftlich ist mein Einkommen gut kalkuliert, in der Regel habe ich eine Warteliste für Berittpferde und Unterricht – der Verpächter kann sich auf ein solides, ordentliches und fachorientiertes Kleinunternehmen freuen. Leider wurde die Reitanlage, auf der ich meinen Betrieb derzeit führe, kurzfristig verkauft –, und die neuen Besitzer bieten keine Möglichkeiten mehr für Pachtboxen/bereiche.

Wenn Sie sich vorstellen können, meinem Betrieb mit ambitionierten Freizeitreitern (Western & konventionell/Einstaller & laufende Kund­schaft) auf Ihrer Reitanlage mit Wiesen, Stallgasse und Anlagenmitbenutzung zu integrieren, oder wenn Sie eine komplette Anlage zu verpachten haben, dann würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen.
Region: Niederrhein/Raum Xanten, Geldern, Kevelaer.

 


 

Ivonne Isselhorst
ivonne.isselhorst@web.de
Tel. 0177 - 8 89 39 22
Trainer-Profil