Spitzen-Event "Einfach richtig Reiten": Individuelle Wege – ein Ziel

mit Uta Gräf, Peter Kreinberg, Richard Hinrichs, Stefan Schneider & Sandra Auffarth

 

Auftakt in das neue Jahr bietet ein Event der Spitzen-Klasse: vom 24.-25. Februar 2018 sind die renommierten und bekannten Ausbilder und Autoren Uta Gräf, Peter Kreinberg, Richard Hinrichs, Stefan Schneider und Sandra Auffarth in der Niedersachsenhalle in Verden zu sehen. Sie zeigen ihre Ansätze im Dressur- und Vielseitigkeitssport, dem Freizeit- und Westernreiten, der Klassisch-Barocken Dressur, der Working Equitation und der Bodenarbeit.

Jeder Reiter wünscht sich – unabhängig der Reitweise – ein freudig mitarbeitendes, motiviertes Reitpferd.In diesem Seminar wird den Zuschauern eine große und einmalige Gelegenheit geboten, fünf Top-Ausbildern aus ganz unterschiedlichen Disziplinen über sie Schulter zu schauen.

Mit Unterstützung ihrer eigenen mitgebrachten hochkarätigen, vierbeinigen Show- und Turnierstars werden die Referenten auf diesem Zwei-Tages-Seminar ihre Ausbildungsphilosophie zu dem so wichtigen Thema „Motivation des Reitpferdes – von der Remonte bis hin zur Hohen Schule“ demonstrieren und erläutern.

Gerade die verschiedenen Ansätze unserer Referenten lassen dieses Symposium so wertvoll werden. Allen ist gemein, dass sie ihre Trainingszeiten mit dem Pferd so gestalten, dass es für die Pferde verständlich ist und sie zur freudigen Mitarbeit hin zu Höchstleistungen animiert. Sie müssen verstehen, was der Mensch von ihnen erwartet und selber den Ehrgeiz entwickeln mitarbeiten zu wollen.

Wie das gelingen kann und mit welchen Trainingsprinzipien die Ausbilder der verschiedenen Disziplinen an die Aufgabenstellung herangehen, soll in diesem Zwei-Tages-Seminar gezeigt werden. Es gibt kein richtig oder falsch. Vielmehr gilt es einen Weg zu wählen, der für das individuelle Pferd–Mensch-Team der Beste ist. Es werden Ansätze aufgezeigt diesen Weg zu finden.

Unsere Referenten sind international anerkannte und zum Teil im Sport hocherfolgreiche Experten und Fachbuchautoren ihrer jeweiligen Disziplin. Sie alle zeichnet aus, dass sie ihre Pferde mit Motivation zu Höchstleistungen bringen und dies mit Vorbildcharakter! Ihre Pferde nehmen ihre Aufgabe mit Freude wahr.

Während der zwei Seminartage möchten wir zum einen den fünf Referenten die Möglichkeit geben, ihre Ausbildungswege zu demonstrieren. Zum anderen soll auch ein Austausch untereinander stattfinden. Hierzu wird der Tag in fünf circa einstündige Lehreinheiten eingeteilt, denen Diskussionsrunden folgen.

 



Programm am Samstag, 24. Februar 2018

 
 
 
 
 

Peter Kreinberg: Konflikte minimieren und Motivation optimieren

Der Ausbilder präsentiert Auszüge aus der Bodenarbeit seiner The Gentle Touch® (TGT®)-Methode.


Sandra Auffarth: Blindes Vertrauen – der Weg zu einem mutigen und engagierten Partner

Die Vielseitigkeitsreiterin zeigt, wie Mut und Engagement des Pferdes durch ein vielseitiges Training gefördert werden können.

 

Stefan Schneider: Mutig voran – die Vorbereitung des jungen Reitpferdes durch kreative Bodenarbeit

Der Working Equitation-Reiter erklärt, wie er Pferde vom Boden aus mit Stimmsignalen und Körpersprache mit unterschiedlichen Situationen vertraut macht. Ergänzt wird die Bodenarbeit durch die Arbeit am langen Zügel.

Uta Gräf: Mit Gelassenheit und Intuition zum Erfolg

Die Dressur-Expertin demonstriert, wie sie ihre Pferde auf feine Hilfen abstimmt und welche Übungen diese Feinabstimmung sinnvoll unterstützen können. Vom Vorwärts-abwärts zum Vorwärts-aufwärts: Richard Hinrichs erläutert innere Bilder in der Ausbildung an der Hand und unter dem Reiter

 

Programm am Sonntag, 25. Februar

Peter Kreinberg: Do it with a gentle Touch – vom Boden in den Sattel

Peter Kreinberg gibt Einblicke in das reitweisen-übergreifende Konzept der TGT® Methode im Sattel.

Sandra Auffarth: Kreativ im Trainingsalltag mit Cavalettitraining und Springgymnastik

Sandra Auffarth demonstriert, wie sie durch kreatives Cavalettitraining und sinnvolle Springgymnastik Abwechs- lung in den Trainingsalltag bringt.

Stefan Schneider: Einblicke in die Working Equitation – Spaß und Abwechslung für Pferd und Reiter

Stefan Schneider zeigt, wie jedes Pferd durch kreative Elemente dieser Arbeit zum Mitdenken animiert wird und wie das Vertrauensverhältnis und der Spaß an der gemeinsamen Zeit kreativ gestaltet werden kann.

Uta Gräf: Motivation und Leistung – Kein Widerspruch. Im Dialog mit dem Pferd bis zum Grand Prix

Uta Gräf gibt praktische Tipps, wie der Reiter für jedes Pferd den optimalen Ausbildungsweg findet und welche Lektionen in den einzelnen Fällen zielführend sind. Die Versammlung als Mittel & Ziel der Feinabstimmung von Reiter und Pferd: Richard Hinrichs erläutert, worauf in diesem Zusammenhang besonders zu achten ist.

 


 

Ort:
Niedersachsenhalle, Hannoveraner Verband Lindhooper Str. 92, 27283 Verden

Datum:
24. & 25. Februar 2018 jeweils ca. 1000 bis 1800 Uhr

Preis:
69 Euro Tageskarte, 99 Euro Zwei-Tageskarte

Ticketverkauf:
Tickets direkt online kaufen: www.ticketmaster.de,
01806 999 0000 (0,20 €/Anruf aus dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dt. Mobilfunknetz)

Referenten:
Uta Gräf (internationale Dressurreiterin und Buchautorin), Stefan Schneider (Ausbilder Working Equitation), Richard Hinrichs (Ausbilder Klassisch-Barock und Buchautor), Peter Kreinberg (The Gentle Touch und Buchautor), Sandra Auffarth (Ausbilderin, Goldmedaillen-Gewinnerin Olympia 2012, Weltreiterspiele 2014, Europameisterschaft 2012, Deutsche Meisterschaften 2016)

Durch das Programm führt Moderator Christian Kröber.


 

Seminar mit TGT®-Trainerin Sarah Plicht

Nachbericht: "Einführung in die Bodenschule"


Am 14. und 15. Oktober fanden sich Interessierte zum Einführungsseminar TGT® Bodenschule mit Sarah Plicht in Moers ein. Begonnen wurde mit einer theoretischen Einführung, in der die Erwartungen besprochen wurden. Bei noch sonnigem Herbstwetter ging es dann motiviert an die Arbeit.

Die aktiven Teilnehmer, unterstützt von einigen Zuschauern, konnten praktisch mit den Lehrpferden arbeiten und erhielten einen guten Einblick in alle vier Bereiche der TGT® Bodenschule: Führtraining, Leitseilarbeit, Arbeit an der Hand und Desensibilisierung / Planenarbeit. Nach den Basisübungen am ersten Seminartag wurde die Leitseilarbeit am zweiten Tag intensiviert, die Fremdbestimmung erarbeitet und die TGT® Arbeit an der Hand eingeführt.

Beendet wurde der Kurs mit einem kleinen Parcours, bei dem das Gelernte angewandt wurde.

Die lockere Stimmung lud zu konstruktiven Diskussionen ein und die Pausen wurden mit Kaffee und Kuchen versüsst. Sowohl Pferde als auch Teilnehmer gingen frisch und motiviert und mit neuem Input aus dem Kurs.

 

Kontaktdaten:

Sarah Plicht

Status: TGT® Bodenschule & Reiten Basis
Tannenbergstraße 5
47443 Moers

mobil 0151 – 61 40 19 32    
Tel. 02841 – 606 63 63
sarah.plicht@googlemail.com

 

 

 

Besucher-Rekord: Reitsportmesse Niederrhein

­Fast 20.000 Besucher kamen nach Kalkar


­ ­ ­
­GBT / "Die Reitsportmesse Niederrhein konnte am vergangenen Wochenende einen neuen Besucher-Rekord verzeichnen. Knapp 20.000 Besucher kamen an den 3drei Messetagen in die Messehallen Kalkar. Die Resonanz bei den 180 Ausstellern war durchweg positiv. Für 2018 rechnen wir mit weiter steigenden Besucherzahlen."

Peter und Rika Kreinberg konnte man am Messestand TGT® & PK-Sattelkonzept besuchen und sich über das erfolgreiche TGT® Trainernetzwerk oder die Kreinberg-Sättel informieren. Im Ring konnten Zuschauer Hannoveraner Wallach "Likotos Gentle Boy" unter dem Altmeister der klassisch kalifornischen Reitweise an zwei Tagen im Ring sehen. Die gute besuchte Messe sprach hauptsächlich regionales und niederländisches Publikum an und dieses zeigte sich äußerst interessiert und zahlreich.

"Der Sattel- / TGT® Stand für auf dieser Messe für das Jahr 2018 ist schon eingeplant – ob Peter Kreinberg wieder mit Pferd dabei sein kann, muss noch mit den bereits gelegten Terminen geklärt werden". Eine kleine Messe für die Region, bei der es aber an nichts fehlte. Danke an die Messe-Organisation für einen reibunslosen Ablauf.

Im nächsten Jahr findet die Reitsportmesse Niederrhein vom 9. - 11. November statt.

Infos zur Reitsportmesse Niederrhein hier.

TGT® Vortrag von Trainerin in Wennigsen

 

TGT® Trainerin Dagmar Lewejohann präsentierte am Stammtisch des VfD Landesverbands Niedersachsen und Bremen e.V. in Wennigsen die TGT® Methode Bodenschule in Form eines Vortrags. Der etwa einstündige Vortrag im Hotel Steinkrug umfasste das Thema Bodenschule nach Peter Kreinberg.

Im Anschluss beantwortete Dagmar Lewejohann noch Fragen, die sich dann auch um die Inhalte von Reiten drehten. Die zwölf Freizeitreiter gaben positives Feedback.

 

Kontaktdaten:

Dagmar Lewejohann

TRAINER PROFIL hier!
Status: TGT® Bodenschule & TGT® REITEN BASIS

Ackerbergstarße 1b
31311 Uetze OT Dollbergen
Tel. 05177 - 98 51 64
www.dagmar-lewejohann.de

„Locker & effektiv Reiten“ im Münsterland

Nachbericht: Reitseminar mit Rika Kreinberg


Die "Clover Leaf Ranch" war Gastgeber für das November-Seminar „Locker & effektiv reiten“ mit Rika Kreinberg in Velen. In diesem ausgebuchten Seminar konnten die Teilnehmer ganz gezielt an ihren reiterlichen Wunsch-Themen arbeiten. Das Wetter wechselte an diesem Wochenende von dem letzten warmen Sonnentag hin zu den ersten kalten Hallenzeiten. Dennoch war die Athmospähre hervorragend, und so konnten die Zuschauer und Teilnehmer viele kleine und größere Aspekte des deatillierten Unterrichts mit nach Hause nehmen, um mit dem eigenen Pferd dort weiterzuarbeiten.

Ob Maultier, Sport-Hannoveraner, Isländer, Haflinger, Quarter Horse oder Iberer – an diesem Seminar waren alle vertreten. Rika Kreinberg kombinierte Inhalte wie Reittechnik mit Energetik und innerer Absicht / Einstellung, und so konnten die Reiter anhand der individuellen Übungen ihr Körperbewusstsein im Sattel im Tun verbessern.

Einige lizenzierte TGT®-Trainerinnen nutzen das Seminar, um ihre Weiterbildung im Rahmen des Trainer-Netzwerkes praktisch wahrzunehmen, und um ihre reiterlichen Einwirkungen nach der TGT® Methode Reiten weiter zu verbessern und zu verfeinern.

Die Clover Leaf Ranch bot optimale Rahmenbedingungen und so freuen wir uns auf die Termine im kommenden Jahr!

Folgende TGT® Trainer haben praktisch mit Pferd oder als Zuschauer teilgenommen:

Svea Melchers, Christine Neumann, Britta Preukschat und Milena Hinrichs.

 

ALLE FOTOS DAZU FINDEN SIE HIER!

 
 
 
 
 
 

ALLE FOTOS DAZU FINDEN SIE HIER!

TGT® Bodenschule mit Abschluss

Seminar auf der Reitanlage Spranke

 

Intensive Kurstage erlebten die Teilnehmer auf der Reitanlage Spranke in Kevelaer beim Ausbildungsseminar zum lizenzierten TGT® Trainer Bodenschule. Teilnehmer mit Lehrpferden und mit eigenen Pferden lernten die Methode von Peter Kreinberg, strukturiert und detailliert vermittelt, in Theorie, Praxis und beim Unterrichten kennen.

In der ersten Hälfte des Seminars galt es vor allen Dingen Denk- und Bewegungsblockaden aufzuspüren und aufzulösen. In der TGT® Methode ist die Umsetzung der einzelnen Übungsinhalte am Pferd unweigerlich mit der bewussten Einstellung des Menschen verbunden.

Sicherheit sowie eine zweckmäßige und angemessene Handlungsweise am Pferd steht an oberster Stelle, so dass die Teilnehmer ihre automatisierten, eher unbewussten Körperbewegungen, unter Anleitung ändern und verbessern konnten. Peter Kreinberg vermittelte dies fachlich und kompetent und wurde es nie müde, jeden einzelnen Teilnehmer und jedes einzelne Pferd individuell zu coachen.


TGT® Führtraining, Arbeit am Leitseil, Arbeit an der Hand & Desensibilisierung

Die vier Bereiche der TGT® Bodenschule, Führtraining, Arbeit am Leitseil, Arbeit an der Hand und Desensibilisierung, waren Inhalt des Seminars und auch das Vermitteln dieser Inhalte im Rahmen einer strukturierten Unterrichtsgestaltung. Für einige Teilnehmer war dieser Bereich neu und anspruchsvoll. Weiterführende interne Seminare für Trainer mit der Thematik „Unetrrichtserteilung“ helfen hier, auch in der Zukunft die Kompetenz als Coach immer weiter zu verinnerlichen und verbessern.

Die Reitanlage Spranke bot alles was für ein Seminar benötigt wird und die Gastpferde und Teilnehmer fühlten sich wohl.


Wir gratulieren folgenden neuen TGT®-Trainern: Nina Leiting, Holger Forsboom, Andrea Kunz-Weller, Fiona Molesch.


Die TGT®-Ausbildungsseminare Bodenschule können auch ohne Prüfung, nur zur persönlichen Weiterbildung, gebucht
werden – mehr Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

 

 


"Vielen Dank an Euch für die super lehrreiche Woche! Es war wirklich jede Anstrengung wert."