TGT®-Ausbildung auf dem Waldhof: Bodenschule nach Peter Kreinberg

„Das Ganze sehen, das Detail beachten!“

 

Das stark besuchte Seminar zur Ausbildung zum lizenzierten TGT®-Trainer Bodenschule auf dem schönen Waldhof von Familie Mackenroth in Hanstedt-Ollsen war anspruchs­voll für die zweibeinigen Teilnehmer. Denn hier standen meist ungewohnte Bodenschul-Inhalte auf dem Plan, die mit einem Um- oder Neulernen von Bewegungsmustern am Boden einhergingen: Blickrichtung, Körperenergie, Körperposition, das Einsetzen der eigenen Gliedmaße (Handwerk) sowie eine davon entkoppelte Beinmotorik wurden hier bewusst miteinander abgestimmt.

„Hier am Boden werden Inhalte erarbeitet, die für den Teilnehmer auch später beim Reiten hilfreich sein können“, erklärt Peter Kreinberg.


Der Ausbilder, der das Seminar in den ersten drei Tagen leitete, zeigte den individuellen Reiter-Pferd-Paaren dysfunktionales Bewegungsverhalten auf und sorgte durch effektive und sinngebende Übungsabläufe, Methoden und Inhalte für die Entwicklung neuer Bewegungs-Strategien. Das Körpergefühl für eine in der Situation angemessene Dosierung mit dem Leitseil, Halfter oder auch mit den Zügeln und dem Gebiss konnte so im Sinne der TGT®-Methode verfeinert werden.

Außerordentlich gut zeigte sich das Miteinander in dieser Gruppe: alle Teilnehmer lernten von und miteinander, was auch den Workshop-Gedanken der TGT®-Seminare widerspiegelt und so für die Freundlichkeit des Gesamtkonzeptes spricht.

Die Pferde im Seminar, die stets auf das reagierten, was die Teilnehmer ihnen am Boden – körperlich, technisch und energetisch – anboten, wurden mit jedem Tag williger, freundlicher und genauer in der Umsetzung. Die vierbeinigen „Rentner“ der Gruppe wurden geschmeidiger, die Jungspunde verständiger und gelassener und die Reitpferde in sich gerader, körperlich mobiler und bewusster.

Einige Lehrpferde des Waldhofs waren in diesem Seminar im Einsatz, da deren Teilnehmer nicht mit eigenem Pferd anreisen konnten.

Die letzten fünf Tage leitete Rika Kreinberg das Seminar und rückte neben immer wieder dargestellten prak­tischen Inhalten das „Unterrichten der Methode TGT®“ in den Vordergrund. Dies ist ihr Steckenpferd, und so wurden alle Abläufe immer strukturierter, und mit jedem Tag er­öffnete sich den Teil­nehmern ein neuer Aspekt der TGT®-Methode, deren Inhalte und auch deren Zukunftsoptionen hin zum Reiten auf soliden Grundlagen.


Alle Teilnehmer dieses Seminars bestanden die Prüfung und sind nun lizenzierte TGT®-Trainer.
Nun gibt es auch TGT®-Verstärkung in Mecklenburg-Vorpommern und im Raum Bad Salzuflen:

 

Wir wünschen allen einen guten Start und gratulieren folgenden Trainern zur bestandenen Prüfung:


Janine Hahn, 18510 Zarrendorf

Sabine Fober, 22117 Hamburg

Jennifer Ehnert, 22609 Hamburg

Sally Ann Lilienthal, 22851 Norderstedt

Nadine Urbschat, 24983 Handewitt

Andrea Stein, 25727 Krumstedt

Theresa Lühr, 29456 Wietzelte

Birgit Schürmeier, 29640 Schneverdingen

Mirjam (Jam) Kröger, 29640 Schneverdingen 

Silvia Kott, 30890 Barsingen

Kerstin Watson, 32108 Bad Salzuflen

Judith Kröger, 33039 Nieheim

 

Die Kontaktdaten aller TGT®-Trainer, sortiert nach Bundesländern, finden Sie hier in der TGT®-TRAINERLISTE!

 

ALLE FOTOS ZUM SEMINAR FINDEN SIE HIER!