TGT® Trainer-Ausbildung Bodenschule auf dem Dreisteinenhof

 

Fühlen, Sehen, Entscheiden & Handeln


Herzlichen Glückwunsch! An acht neue TGT®-Trainer und -Trainerinnen Bodenschule, die in Zukunft in Brandenburg, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ihr erlerntes Wissen in der Bodenschule nach Peter Kreinberg an Interessierte weitergeben werden.

Die neun Schulungstage auf dem „Dreisteinenhof“ von Ninja Kimmel waren sehr intensiv. Die Teilnehmer konnten manche für ihre Pferde irritierenden und störenden Angewohnheiten durch Peter und Rika Kreinbergs detaillierte Anweisungen erkennen und ablegen. So wurde die Kommunikation der Teilnehmer mit ihren Pferden von Tag zu Tag klarer, verständlicher, harmonischer und zielgenauer.


Feinmotorik entwickeln – systematisch lernen

Rhythmik, Dynamik, Weichheit, Leichtigkeit – die Trainer-Anwärter lernten, durch bewusstes Handeln ihre Pferde im TGT®-Führtraining, am Leitseil oder auch bei der Arbeit an der Hand in ihrem Bewegungsverhalten abzuholen, zu kontrollieren oder zu formen. Dank des systematisch aufgebauten Trainingskonzepts von Peter Kreinberg erhielten die Pferdebesitzer so einen klaren Rahmen mit vorgegebenen Übungen, in denen sie sich in Timing, Gefühl, Dosierung oder Positionierung Schritt für Schritt verbessern konnten.


Gemeinsam mit Freude vorankommen

Die Seminar-Teilnehmer kamen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen und Zielsetzungen nach Hennef-Meisenbach: hauptberuflich im Pferdebereich aktiv, als Freizeitreiter mit dem Wunsch zu unterrichten, als Amateur-Trainer oder als Inhaber einer eigenen Reitanlage – die Gruppe hatte vielfältige Hintergründe.

Der Zusammenhalt in dieser Kursgruppe war außergewöhnlich groß, was selbst die Seminar-Leiter beeindruckte. Jeder half jedem, auch nach Seminar-Ende, um die Vermittlung der Inhalte von TGT® in der Praxis zu verbessen. Alle bereiteten sich gemeinsam auf die Prüfung vor: Unterrichtserteilung, schriftlicher Test und Bodenschul-Parcours. An den Seminar-Tagen, an denen die Teilnehmer sich gegenseitig unterrichteten, stand stets im Vordergrund, den Lernenden am Pferd immer weiter zu fördern. Die Erfolge waren entsprechend groß. Ein tolles Beispiel dafür, wie jeder Einzelne verantwortlich dafür sein kann, dass eine Gruppe harmonisch zusammenarbeitet.

Die Pferde, die im Seminar dabei waren, wurden teils von den Besitzern mitgebracht; drei Lehrpferde wurden auch vom „Dreisteinenhof“ gestellt. So war vom jungen Warmblut-Dressurpferd, dem freizeit-gerittenen Quarter Horse, dem noch nicht gerittenen Araber-Pinto oder dem bereits „gefahrenen“ Haflinger alles dabei.

Dankeschön!

Ein Dankeschön an Ninja Kimmel und ihren Mann, die mit ihrem Hof optimale Seminar-Bedingungen für die Zwei- und Vierbeiner boten.

Und ein großes Dankeschön an die Teilnehmer, die das Seminar mit ihrem Willen zu lernen bereichert haben, und auch mit ihrer Offenheit, Neues erfahren und erkunden zu wollen.
„Ihr wart eine tolle Gruppe“, freuten sich Peter und Rika Kreinberg, die das Seminar im Wechsel leiteten.

„Wir wünschen Euch einen guten Start mit TGT® – und viel Freude mit den zwei- und vierbeinigen Schülern!“

 

Wir gratulieren folgenden TGT®-Trainerin und Trainerinnen:

Jennifer Leetsch, Brandenburg

Johannes Böll, Baden-Wüttemberg

Christian Steffen, Rheinland-Pfalz

Christine Neumann, NRW

Isabelle Lang, Hessen

Wibke Kapellmann, NRW

Melanie Dettmer-Sievert, NRW

Daniela Hammer (Dreisteinenhof), NRW

Alle TGT® Trainer finden Sie hier auf der Trainerliste.

ALLE FOTOS ZUM KURS FINDEN SIE HIER!

 
 
 
 
 

ALLE FOTOS ZUM KURS FINDEN SIE HIER!